Oct 202012
 

Die DONOTS spielen im Alten Schlachthof. Die Jungs sind gut drauf, das Publikum auch. Alle tanzen, die Stimmung ist ausgelassen. Zwischen zwei Liedern macht Gitarrist Guido eine Ansage: Im Publikum seien seine Schwiegereltern in spe, die die Band zum ersten Mal überhaupt erleben würden. Man möge doch mal etwas Lärm machen, damit sie sehen, dass er eine gute Partie sei. Die Menge tobt, es wird applaudiert und gejubelt.

Im Bühnenhintergrund steht seine Angebetete. Sie strahlt über das ganze Gesicht. Daneben der gemeinsame(?) Sohn, vielleicht 10 Jahre alt. Beschämt hält er die Hand vors Gesicht. Beruhigend zu sehen, dass wohl jeder seine Eltern peinlich findet – selbst wenn der Papa Rockstar ist.

 Leave a Reply

(required)

(required)

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>