Sep 152013
 

In den letzten Wochen war ich viel unterwegs und möchte euch natürlich an meinen Erlebnissen teilhaben lassen. Damit ihr mal einen kleinen Überblick bekommt, was euch in den nächsten Wochen und Monaten noch so erwartet, hier einmal eine Liste der noch zu schreibenden Artikel:

Die Reste zur Hamburg-Reise

  • Der Hamburger Hafen
  • Hamburg – Speicherstadt und Hafencity
  • Helgoland
  •  

    Konferenz in Lund (Südschweden)

  • Die Fahrt mit der Bahn nach Südschweden
  • Lund (Südschweden)
  •  

    Urlaub an der Côte d’Azur

  • Nizza
  • Eze
  • Cap Ferrat
  • Villefranche
  • Monaco
  • Menton
  •  

    Besuch bei Freunden

  • Genf
  • Regensburg
  •  

    Der Veröffentlichungszyklus von ca. einem Artikel pro Woche hat sich für mich bewährt, weil ich so genug Muße habe, um neben Arbeiten und Schreiben auch noch andere Dinge zu tun, beispielsweise Schlafen, Atmen oder Essen. Ich werde ihn daher beibehalten. Das hat für euch den Vorteil, das hier bis mindestens Mitte Dezember regelmäßig etwas Neues zu lesen sein wird. :) Auch danach werde ich natürlich schreiben, wenn es mir in den Fingern juckt, dennoch wird das Blog wohl im Wesentlichen eine Niederschrift meiner Reisen bleiben.

    Obwohl ich gerade erst zurück bin, stehen die Reisen des kommenden Jahres schon in Grundzügen fest. Ich trage mich mit dem Gedanken, im Frühling/Frühsommer die Ostsee zu umrunden. Denkbar wäre zum Beispiel die Route Danzig – (Kaliningrad) – Vilnius – Riga – Tallinn – (Sankt-Petersburg) – Helsinki – Stockholm – Oslo – Kopenhagen. Die beiden russischen Städte stehen in Klammern, weil ich noch nicht weiß, ob ich mir den Stress mit dem Visum geben will. Schon relativ fest hingegen ist für August/September ein Trip durch Spanien und Portugal, ebenfalls immer an der Küste entlang (z.B. Barcelona – València – Málaga – Gibraltar – Sevilla – Lisboa – Porto – und auf dem Rückweg vielleicht Madrid). Dazu kommen dann vermutlich noch einige Dienstreisen. Auch 2014 wird es sich also lohnen, hier ab und zu mal reinzuschauen.

      2 Responses to “Nach dem Urlaub ist vor dem Urlaub”

    1. Lieber JoSchu, ich weiß nicht, wie die vielen Einträge auf unserer Seite entstanden sind, wir nehmen sie erstmal offline, bis ich sehe, woran es hakt.

      • Liebe Jana, es lag glaub ich an meiner Ungeduld. Als ich den entsprechenden Beitrag auf stories-and-places.de platzieren wollte, reagierte der Server mehrere Sekunden nicht, so dass ich mehrmals auf den Eintragen-Button gedrückt habe und schließlich die ganze Prozedur wiederholt habe, weil ich glaubte, mein Browser würde wieder mal Probleme machen. Erst nachdem ich den Beitrag zum zweiten Mal eingetragen hatte, sah ich die vielen Doppeleinträge. Entschuldigt die Unannehmlichkeiten.

    Leave a Reply to JoSchu Cancel reply

    (required)

    (required)

    You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>